• Schneeweißchen & Rosenrot

    Schneeweißchen & Rosenrot

    Der böse Zwerg Trollpapp hat Gold und Edelsteine aus dem Schloss gestohlen, die beiden Prinzen Konrad und Ludwig sind unterwegs im Wald, sie wollen den Schatz zurückholen. Aber Trollpapp verwandelt Konrad, der ihn mit dem Schatz überrascht, in einen Bären. Als Bär sucht er vor einem Unwetter Schutz im Häuschen von Schneeweißchen und Rosenrot. Sieahnen nichts von seiner wahren Existenz, oder doch?!
  • Jazzclub: Melody, Rhythm & Tap

    Jazzclub: Melody, Rhythm & Tap

    Ein Jazzduo und ein Stepptänzer: Was im ersten Moment ungewöhnlich wirkt, gehört in Wahrheit zusammen: Ein legendärer Drummer (Allen Blairman), der wahrlich mit seinen Trommeln tanzt und ein international renommierter Stepptänzer (Kurt Albert), der völlig frei zur live Musik improvisieren kann. Vervollständigt wird dies durch die Melodien des in Mannheim wohlbekannten Saxophonisten Olaf Schönborn. Nur am 29.10.2017 um 20 Uhr.
  • Jazzclub: Wawau Adler Group

    Jazzclub: Wawau Adler Group

    Josef Adler, geboren 1967 in Karlsruhe, in Jazzkreisen international bekannt als Wawau Adler, hat mit 9 Jahren die Gitarre für sich entdeckt. Die ersten Konzerte spielte er mit 13 Jahren. Bis zum 19. Lebensjahr widmete Wawau Adler sich dem Jazz Manouche oder Gypsy-Swing, dem von Django Reinhardt kreierten Europa Jazz.

    Nur am 18.11.2017 um 20 Uhr.

  • Die kleine Hexe

    Die kleine Hexe

    Ihr sehnlichster Wunsch ist es, mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumfliegen zu dürfen; sie lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Es wird ihr aber in Aussicht gestellt, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Unsere Märchen-Saison 17/18: Premiere ab 2. Dezember
  • Silvester Spezial!

    Silvester Spezial!

    An Silvester krachts nicht nur am Himmel: Wir lassen im Format 'Theactivity' mit einer Kombination aus Impro-Theater und dem beliebten Spiel Activity, die Bühnenbretter wackeln.

    Exklusiv am 31.12.2017!

    Zwei Teams unseres Impro-Ensembles kämpfen gegeneinander um den Sieg des Abends. Gefordert werden meisterliches Können im schauspielen, singen, Pantomime, malen, tanzen und vielem mehr. Mit uns rutschen Sie lachend ins neue Jahr!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

"Die ganze Welt ist eine Bühne..."

Der Vorhang entweicht zu beiden Seiten in gemächlichem Rhythmus und entblößt das Geschehen auf der Bühne. Das Licht fährt, in ebenso geschmeidigem Tempo, rein. Stille.
Zwei Gestalten, ein Mann und eine Frau, beide frontal, stehen nebeneinander. Sie warten.

Auf was?, mag so mancher sich fragen. Auf eine bestimmte Person? Auf ein Ereignis? Wer sind sie überhaupt? Was führt sie dort hin? Haben sie Angst? Kennen die beiden sich eigentlich?

Und hier beginnt bereits die Szene. Theater – das ist nicht nur die Schaustätte, bestehend aus abgedunkeltem Raum und beleuchteter Bühne. Theater lebt vor allem von einem: Menschen. Ob auf, hinter oder vor der Bühne: Es kann auf seine Spieler, Regisseure, Maskenbildner und Techniker so wenig verzichten wie auf sein Publikum, welches rezipiert und interpretiert, mitfühlt, aber gleichzeitig distanziert beobachtet, um sich seine Meinung zu bilden.

Eine Meinung darüber, wer wir – die Koralle – überhaupt sind, können Sie sich auch anhand unserer aktualisierten Homepage bilden. Stöbern, klicken und lesen Sie sich durch das virtuelle Riff – doch denken Sie daran: Theater lebt von der Unmittelbarkeit und dem Live-Charakter…Wir freuen uns auf Sie, ob als Zuschauer, Spieler oder Neuentdecker.

Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden und nutzen Sie unseren bequemen Info-Service.



Joomla Extensions powered by Joobi

Newsbox

  • Ab 30.11.2016 erhöhen wir moderat unsere Eintrittspreise. Lange haben wir uns gewehrt, doch auch an uns geht die Inflation nicht spurlos vorüber. Dafür bieten wir das volle Unterhaltungsprogramm an über 50 Terminen im Jahr - versprochen!
  • Wer mehr Videos über die Koralle sehen will, sollte unter "diekorallelive" bei youtube nachschauen!

Nächste Termine